Notburga Fischer und Robert Fischer sind miteinander verheiratet und Eltern von zwei Töchtern.

Sie leiten seit 1989 Frauen-, Männer- und Beziehungsseminare in Westeuropa, Russland und den USA.

Sie sind Lehrbeauftragte am IBP Institut CH (Institut für Integrative Körperpsychotherapie),
Leiter der „Fortbildung für Sexualtherapie und Sexualberatung“ und Mitleiter der „Fortbildung für Integrative Paartherapie“ am IBP Institut,

Sexual Grounding® Trainer und Ritualleiter.

Mit Autoren von:
„Einführung in die Integrative Körperpsychotherapie IBP“ (hogrefe, 2016)
„Körperpsychotherapie und Sexualität“ – Grundlagen, Perspektiven und Praxis (Psychosozial-Verlag 2017)

 

Häufige Teilnehmerfeedbacks zu Ihrer Arbeit

  • Behutsam, integer, professionell, fundiert, persönlich begleitend;
  • vertieft und verbessert die Beziehungsqualität und die Sexualität;
  • gut integrierbar und reale Erfolge im Alltag;
  • mehr Sicherheit und Beziehungskompetenz im beruflichen Kontext;
  • eine fundierte Wissensvermittlung zur psychosexuellen Entwicklung über die Lebensspanne;
  • eine Haltung von humorvoller und menschlicher Leichtigkeit prägt die professionelle Ernsthaftigkeit der Leitenden; sie leben was sie lehren;
  • Diese Arbeit fördert den Zugang zu den Mysterien des Lebens.