Jahrestraining in drei Modulen  /  Für Männer, Frauen und Paare

Reifestufen zu einer erfüllten sexuellen Liebe auf der Basis von Sexual Grounding Therapie ® (SGT) und Ritualen
©
©
©

Grundidee

Die MannFrau-Symphonie ist eine Erwachsenenbildung, die neue Erkenntnisse der Hirnforschung über optimales Erfahrungslernen integriert. Sie ist ein nachhaltiges Investment in Ihre Liebes- und Lebenserfahrungen, ein Geschenk an Ihre Beziehung, von dem auch Ihre Kinder profitieren.

In diesem Training geht es um die sexuelle Liebesfähigkeit von Mann und Frau, um Vision und Wirklichkeit tiefer Beziehung, die aus der inneren Freiheit entsteht. Es hilft, sich aus der Abhängigkeit ungewollter Verstrickungen zu lösen und mehr Zeit für Liebe zu kreieren.

Deshalb ist dieses Training speziell auch für Paare ein wertvolles Geschenk an ihre Beziehung. Nicht nur Sie werden von den neuen Liebes- und Lebenserfahrungen profitieren: Wo Eltern glücklich miteinander sind und ihre Liebe blüht, gedeihen auch die Kinder.

Das MannFrau Symphonie Training bietet auch eine optimale Weiterbildung für Menschen in medizinischen, therapeutischen, sozialen und pädagogischen Berufen, die mehr Hintergrund und Sicherheit für den professionellen Umgang mit sexuellen Beziehungsthemen aller Altersstufen wünschen. In diesem Sinne ist es auch eine weiterführende Grundlage für die professionelle Ausbildung in Sexualtherapie und Sexualberatung.

siehe auch -> Lernziele

Kraftvolle Rituale öffnen einen Zugang zu den Mysterien des Lebens

Wir verbinden Sexual Grounding® mit kraftvollen Ritualen, mit Wissensvermittlung, mit Erfahrungslernen und lösungsorientierter Beziehungsklärung, mit Rollenspielen, mit einer besonderen Form der systemischen Aufstellungsarbeit, vielfältigen Körperübungen, mit der Essenz tantrischer Energiearbeit und schamanistischen Elementen.

Die Teilnehmenden erleben eine heilende Re-Inszenierung ihrer eigenen sexuellen Entwicklungsgeschichte – jenseits von Tabu und Übersexualisierung. Das Nachnähren versäumter Erfahrungen mit „guten Eltern“ ermöglicht uns als erwachsene selbstregulierte Menschen erfüllte Beziehungen zu leben. Mit befreiender Selbstverständlichkeit und Klarheit arbeiten wir direkt mit der Sexualität. So selbstverständlich, wie wir denken, essen, plaudern, so natürlich und lebendig können wir auch sexuell reifen, bewusst lieben und vital altern.

Sexuelle Verwurzelung und Liebesfähigkeit heisst, dass wir unsere Bindungen im Lebensverlauf zu den Vorfahren, den Eltern, den Geschwistern, den Partnern, den Kindern und weiteren Nachkommen anerkennen. Dies sehen wir als Teil der alltäglichen Spiritualität.

Gleichzeitig geht unser Blick in die Zukunft – das Leben hält in jeder Phase unseres sexuellen Seins eine eigene Aufgabe für uns bereit. Wir schauen aus der Zukunft ins Heute – vom Sterbebett aus gesehen wird klar, was wirklich wichtig ist.

Jedes Alter hat sein Vergnügen, seinen Geist und seine Sinnlichkeit

Die 3 Module der MANN FRAU SYMPHONIE spannen einen Bogen über das ganze Leben als sexuelle Wesen. Wo immer Sie gerade stehen: In diesem Training werden Sie Schritt für Schritt die Reifestufen Ihrer Liebesfähigkeit in Beziehung und Sexualität erfahren und entwickeln.

Themenbereiche der MannFrau-Symphonie oder die Stufen sexueller Reifung von der Kindheit bis zum Alter

  • Die Bedeutung der frühen Vater-Mutter-Kind-Beziehung und wie sie sich auf unsere Liebesfähigkeit auswirkt
  • Die Pubertät: Schwelle zum Erwachsenwerden, sich selbst regulieren lernen
  • In Freiheit eine Wahl für eine Beziehung zu treffen
  • Beziehung leben ohne etwas Drittes dazwischen zu schieben (sei es eine Aussenbeziehung, den Computer oder die Kinder, …)
  • In Beziehung bleiben können, sich darin frei fühlen und die Früchte ernten
  • Die innere Balance entwickeln: Von der Polarität als Mann und Frau über die Harmonisierung als Paar in der Partnerschaft zur Transformation (fähig sein, die maskulinen und femininen Anteile in sich zu vereinen)
  • Die Eltern sterben, die Kinder werden gross: Sexuelle Kraft und Liebesenergie als Tor zu den Ahnen
  • Herbst des Lebens:
    Liebesbegegnung und Sexualität im Alter – was die Enkel davon haben,
    Energiespender für das Ganze werden, vital altern, erfüllt sterben.

Modulübersicht

Modul 1
Das unschuldige Kind und der grosse Aufbruch als Teenie
Datum: Di. 3. (18.00) - Di. 10. April (14.30) 2018

Modul 2
Das Paar – Saat und Ernte
Datum: So. 29. Juli (18.00) - So. 5. August (14.30) 2018

Modul 3
Würde und Essenz – Kernthemen der zweiten Lebenshälfte
Datum:  Sa. 6. (18.00) - Fr. 12. Okt. (14.30) 2018

Anmeldung

Die Module der MannFrau Symphonie werden von Notburga Fischer und/oder Robert Fischer geleitet, ein unterstützendes Team begleitet sie.

Bei gleichzeitiger Buchung und Bezahlung ist der Gesamtpreis für alle 3 Module: CHF 3960.–

Die Module können auch einzeln gebucht werden.